Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) durch das World Institute of Scientology Enterprises im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website https://www.wise.org (im Folgenden: “Website“) oder Ihrer Kommunikation mit uns per E-Mail, Telefon und Fax.

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie wir personenbezogene Daten über Cookies, Social Plugins und andere Arten von Tracking-Technologien verarbeiten, verweisen wir Sie auf unsere Cookie-Richtlinie.

1. WER SIND WIR? 

1.1. Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage der geltenden Datenschutzgesetze vom World Institute of Scientology Enterprises, 6331 Hollywood Boulevard, Suite 701, Los Angeles, CA 90028, Vereinigte Staaten von Amerika (im Folgenden: “WISE”, “wir”, “uns”,”unser”). Sie können uns per E-Mail unter privacy@wise.org kontaktieren. Unser oberstes Ziel ist eine ethische, gesunde und prosperierende Zivilisation.

1.2. Wenn in dieser Datenschutzrichtlinie auf Gesetze oder Vorschriften Bezug genommen wird, sind mögliche Änderungen dieser Gesetze oder Vorschriften implizit enthalten.

1.3. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie von sich aus zu ändern und anzupassen. In diesem Fall werden Ihnen diese Änderungen und Anpassungen mindestens zwei Wochen vor Inkrafttreten dieser Änderungen und Anpassungen über unsere Website mitgeteilt. Jede weitere Nutzung unserer Website unterliegt den geänderten Datenschutzbestimmungen.

2. WELCHE IHRER PERSÖNLICHEN DATEN VERARBEITEN WIR?

2.1. Wenn Sie unsere Website benutzen, verarbeiten wir:

· Technische Informationen, z. B. Informationen zu Ihrem Gerät, IP-Adresse, Browsertyp, geografischem Standort und Betriebssystem;

· Browserverhalten, z .B. die Dauer Ihres Besuchs, die von Ihnen angeklickten Links, die von Ihnen besuchten Seiten und die Häufigkeit, mit der Sie eine Seite besuchen.

2.2. Wenn Sie mit uns kommunizieren, indem Sie ein Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen oder sich via E-Mail, Telefon oder Fax an uns wenden, verarbeiten wir:

· Identitätsinformationen. Sie geben uns beispielsweise Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihre Sprache bekannt.

· Kontaktdaten. Sie geben uns Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Land, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer bekannt.

· Inhalt der Mitteilung, wie etwa Ihre Anfrage oder Frage;

· Technische Informationen zur Kommunikation, wie zum Beispiel mit wem Sie bei uns kommunizieren sowie Datum und Uhrzeit der Kommunikation;

· Technische Informationen, um sicherzustellen, dass Sie eine echte Person und kein Roboter sind;

· Öffentlich verfügbare Informationen über Sie, z. B. Informationen, die öffentlich in Ihrem Social Media-Profil verfügbar sind;

· Alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns geben.

2.3. Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, verarbeiten wir:

· Identitätsinformationen. Sie nennen uns beispielsweise Titel, Vorname, Nachname, Sprache, Geschlecht, Beruf, die (Art) Firma, für die Sie arbeiten, Fotos, Vorlieben und Interessen;

· Kontaktdaten. Sie nennen uns Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Land, Kontinentalzone, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer.

· Technische Informationen, um sicherzustellen, dass Sie eine echte Person und kein Roboter sind.

2.4. Wenn Sie sich als WISE-Mitglied bewerben, verarbeiten wir:

· Identitätsinformationen. Sie übermitteln uns beispielsweise Titel, Vorname, Nachname, Position, Sprache, Geschlecht, Geburtsdatum, Vorlieben und Interessen, Fotos;

· Kontaktdaten. Sie nennen uns Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Land, Kontinentalzone, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer;

· Technische Informationen, um sicherzustellen, dass Sie eine echte Person und kein Roboter sind;

· Informationen zu Ihrem Unternehmen, wie etwa den Namen Ihres Unternehmens, die Anzahl der Mitarbeiter, die Website, die Postanschrift, das Land und die kontinentale Zone;

· Zahlungsdetails, wie etwa Ihre Kreditkartennummer;

· Alle anderen personenbezogenen Daten. Sie übermitteln uns beispielsweise Ihre Kommentare, unabhängig davon, ob Sie Mitglied sind, ob Sie ein Hardcopy-Planer sind oder nicht, Ihre Ausbildung und Erfahrung sowie Ihre sozialen oder ehrenamtlichen Organisationen.

2.5. Wenn Sie sich ein Ticket für einen WISE-Kongress kaufen, verarbeiten wir:

· Identitätsinformationen. Sie übermitteln uns beispielsweise Ihren Vor- und Nachnamen.

· Kontaktdaten. Sie nennen uns Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Land, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer;

· Bestellangaben, wie das Ticket, das Sie gekauft haben, oder Datum und Uhrzeit der Bestellung;

· Zahlungsdetails, wie etwa den Betrag, den Sie für Ihren Einkauf bezahlt haben.

2.6. Wir erhalten die meisten Ihrer personenbezogenen Daten direkt von Ihnen. Es kann jedoch vorkommen, dass wir von Partnern wie Google zusätzliche Informationen zu Ihren Einstellungen und Ihrem Surfverhalten erhalten. Wenn Sie weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten benötigen, die diese Drittparteien über Sie verarbeiten und anderen zur Verfügung stellen, bitten wir Sie, deren jeweilige Datenschutzrichtlinien zu konsultieren.

3. FÜR WELCHE ZWECKE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN UND AUF WELCHER RECHTLICHEN GRUNDLAGE?

3.1. In der nachfolgenden Tabelle erläutern wir, zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun. Wir stützen uns auf folgende Rechtsgrundlagen:

· Ihre Zustimmung, indem Sie über die Bedeutung dieser Einwilligung informiert werden, bevor Sie freiwillig Ihre Einwilligung geben;

· Einen Vertrag mit Ihnen, um diesen Vertrag zu erfüllen oder um Schritte zu unternehmen, bevor wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen;

· Eine rechtliche Verpflichtung, die wir einhalten müssen;

· Unser legitimes Interesse, z.B. kontinuierliche Verbesserungen unserer Website, unserer Social-Media-Kanäle, Materialien und Dienste, um damit sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Erlebnis haben, um Missbrauch und illegale Aktivitäten zu vermeiden, um die Materialien und Dienste zu verbreiten, zu fördern und Ihnen zur Verfügung zu stellen, einschließlich der sozialen und humanitären Programme der Scientology-Kirche.

ZWECK RECHTLICHE GRUNDLAGE
1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um <u>Ihnen</u> auf personalisierte und effiziente Weise die Materialien, Dienstleistungen oder Informationen, die Sie anfordern, über unsere Website, E-Mail, Telefon oder Fax zur Verfügung zu stellen.

Unser berechtigtes Interesse

Ein Vertrag mit Ihnen

2. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um in der Lage zu sein, Ihre Bestellung zu bearbeiten und Ihnen die von Ihnen angeforderten Materialien oder Informationen zu liefern oder die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Ein Vertrag mit Ihnen
3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Werbeinformationen zu unseren Materialien und Dienstleistungen, z. B. Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote und Newsletter, per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationskanäle zu senden, sofern Sie ausdrücklich zugestimmt haben, solche Werbeinformationen zu erhalten.

Ihre Zustimmung

 

4. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Werbeinformationen für Materialien oder Dienstleistungen, die denen ähneln, die Sie zuvor von uns gekauft oder erhalten haben, wie Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote und Newsletter per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationskanäle zu senden. Unser berechtigtes Interesse
5. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für andere Marketingzwecke, beispielsweise auf Papier, d. h. um Ihnen gezielte Werbeinformationen wie Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote und Newsletter von WISE und sorgfältig ausgewählten Partnern zur Verfügung zu stellen. Unser berechtigtes Interesse
6. Im Rahmen der Zusendung von Werbeinformationen wie Mitteilungen, Werbeaktionen, Angeboten und Newslettern per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationskanäle verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Informationen zu sammeln, anhand derer wir unsere Werbeinformationen analysieren, z. B. welche unserer Inhalte in diesen Werbeinformationen Sie aufgerufen haben oder auf welche Links in diesen Werbeinformationen Sie geklickt haben (z. B über Tracking-Technologien wie etwa Web Beacons in unseren E-Mails). Ihre Zustimmung
7. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um ein einzigartiges Profil von Ihnen zu erstellen und damit Ihre Erfahrung basierend auf Ihrem Standort, den Informationen zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Mitgliedschaftsstufe zu verbessern. Ihre Zustimmung
8.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten:
· um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten, die wir einhalten müssen; oder
· um jeder angemessenen Anfrage nachzukommen, die von zuständigen Strafverfolgungsbehörden oder -vertretern, Justizbehörden, Regierungsbehörden oder -stellen, einschließlich der zuständigen Datenschutzbehörden, eingeht; oder
· um Ihre personenbezogenen Daten der Polizei oder den Justizbehörden auf eigene Initiative als Beweismittel oder bei Verdacht einer rechtswidrigen Handlung oder Straftat durch Ihre Nutzung unserer Website, unserer sozialen Medien oder anderer Kommunikationskanäle zu überlassen.

Eine rechtliche Verpflichtung
9. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um statistische Analysen durchzuführen, anhand derer wir unsere Website, Werbeinformationen, Materialien und Dienstleistungen verbessern oder neue Materialien und Dienstleistungen entwickeln können. Unser berechtigtes Interesse
10.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen wahren oder die berechtigten Interessen Dritter zu wahren, falls Ihre Nutzung unserer Website oder anderer Kommunikationskanäle als Folgendes angesehen werden kann:
· eine Verletzung anwendbarer Nutzungsbedingungen unserer Website oder geistiger Eigentumsrechte oder anderer Rechte von uns oder Dritten; oder
· eine Gefahr oder Bedrohung für die Sicherheit oder Integrität unserer Website, unserer Social-Media-Kanäle oder anderer Kommunikationskanäle oder eines unserer ausgewählten Partner oder der IT-Systeme eines Drittanbieters aufgrund von Viren, Trojanern, Spyware, Malware oder einer anderen Form von Schadcode; oder
· in irgendeiner Weise hasserfüllt, obszön, diskriminierend, rassistisch, verleumderisch, boshaft, verletzend oder auf andere Weise unangemessen oder illegal.

Unser berechtigtes Interesse

4. An wen senden wir Ihre personenbezogenen Daten?

4.1. Wir sind auf Dritte angewiesen, zum Beispiel:

· um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen (z. B. einen Hosting-Anbieter); oder

· zur Ausrichtung unserer Werbeinformationen (z. B. ein Marketingunternehmen); oder

· um Ihre Bestellung zu bearbeiten (wie zum Beispiel ein Transportunternehmen, um Ihnen die Materialien zu liefern); oder

· zur Abwicklung Ihrer Zahlung (z. B. bei einem Zahlungsdienstleister oder einer Kreditprüfstelle).

Diese Dritten dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Namen und auf unsere ausdrückliche schriftliche Anweisung hin verarbeiten. Wir garantieren auch, dass alle diese Dritten mit der gebotenen Sorgfalt ausgewählt werden und verpflichtet sind, die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten zu beachten.

4.2. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Church of Scientology International und andere nationale, regionale oder lokale Organisationen der Church of Scientology weitergeben, z. B. Ortskirchen, Missionen, Programme zur sozialen Verbesserung und humanitäre Hilfe, WISE Membership Offices oder Hubbard Management Consultants. Beispielsweise geben wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten und Ihre Kontaktdaten an einen Hubbard-Managementberater weiter, wenn Sie dies über unser Kontaktformular anfordern. Wir werden jedoch sicherstellen, dass alle Scientology-Organisationen gebührend darauf achten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie entspricht.

4.3. Wir sind möglicherweise gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten mit zuständigen Strafverfolgungsbeamten oder -vertretern, Justizbehörden, Regierungsbehörden oder -stellen, einschließlich zuständiger Datenschutzbehörden, zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung gemäß Artikel 3 zu teilen.

4.4. Wir senden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung auf identifizierbare Weise an andere Dritte als die in Artikeln4.1, 4.2 und 4.3 genannten. Wir können jedoch anonymisierte Daten an andere Organisationen senden, die diese Daten zur Verbesserung von Materialien und Dienstleistungen sowie für gezielte Vermarktung, Anzeigen und zum Verkauf dieser Materialien und Dienstleistungen verwenden.

5. WO VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

5.1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten sowohl innerhalb als auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), die USA inbegriffen. Um Ihre personenbezogenen Daten für die in Artikel 3 genannten Zwecke zu verarbeiten, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, die sie in unserem Auftrag außerhalb des EWR verarbeiten. Jede Stelle außerhalb des EWR, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, ist verpflichtet, angemessene Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen. Für WISE ergeben sich solche Schutzmaßnahmen aus der Tatsache, dass wir im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten direkt an die Einhaltung der EU-Rechtsvorschriften gebunden sind. Für Dritte können solche Schutzmaßnahmen die Folge sein von:

· im Empfängerland bestehenden Rechtsvorschriften, die dem im EWR gebotenen Schutz gleichwertig sein können; oder

· einer vertraglichen Vereinbarung zwischen uns und diesem Unternehmen; oder

· eines anerkannten Zertifizierungsmechanismus, wie der von der Europäischen Kommission am 12. Juli 2016 angenommene EU-US Privacy Shield-Beschluss.

5.2. Wir können anonymisierte und/oder aggregierte Daten an Organisationen außerhalb des EWR übertragen. Sollte eine solche Übertragung stattfinden, stellen wir sicher, dass Schutzvorkehrungen getroffen werden, um die Sicherheit und Integrität Ihrer Daten sowie alle Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die Sie möglicherweise nach geltendem zwingendem Recht genießen.

6. WELCHE QUALITÄTSSICHERUNGEN BEFOLGEN WIR?

6.1. Wir geben unser Bestes, um nur die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die zum Erreichen der unter Artikel 3 genannten Zwecke erforderlich sind.

6.2. Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange verarbeitet, wie dies zum Erreichen der in Artikel 3 genannten Zwecke erforderlich ist, oder bis Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Ihr Widerruf der Einwilligung kann bedeuten, dass Sie unsere Website ganz oder teilweise nicht mehr nutzen können. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, wenn sie für die in Artikel 3 beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, es gibt:

· ein vorrangiges Interesse von WISE oder anderen Dritten, unsere personenbezogenen Daten identifizierbar zu halten; oder

· eine rechtliche oder behördliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Anordnung, die uns daran hindert, sie zu de-identifizieren.

6.3. Sie verstehen, dass ein wesentlicher Aspekt unserer Marketingbemühungen darin besteht, unsere Marketingmaterialien für Sie relevanter zu machen. Wir tun dies, indem wir Ihr eindeutiges Profil basierend auf den relevanten Merkmalen gemäß Artikel 2 dieser Datenschutzrichtlinie anpassen und dieses Profil dann verwenden, um Ihnen Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote, Newsletter und andere Werbeinformationen zu Materialien und Diensten bereitzustellen, die Sie interessieren könnten.

6.4. Wir werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff oder Diebstahl sowie vor versehentlichem Verlust, Manipulation oder Zerstörung zu schützen. Beispielsweise werden Ihre Kreditkartendaten mithilfe der SSL-Verschlüsselungstechnologie (Secure Sockets Layer) geschützt, und der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten durch unsere Mitarbeiter oder durch Mitarbeiter Dritter erfolgt nur nach dem Need-to-know-Prinzip und unterliegt strikter Vertraulichkeit. Sie verstehen jedoch, dass Sicherheit und Schutz nach besten Kräften Pflichten sind, die niemals garantiert werden können.

6.5. Wenn Sie für den Empfang von Werbeinformationen wie Mitteilungen, Werbeaktionen, Angeboten und Newslettern per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationskanäle registriert sind, können Sie Ihre Einstellungen für den Empfang solcher Werbeinformationen ändern, indem Sie auf den “Deaktivieren“-Link klicken, der in solchen Werbeinformationen zur Verfügung gestellt wird.

6.6. Wenn Sie für den Erhalt von Werbeinformationen in Papierform wie Zeitschriften, Mitteilungen, Werbeaktionen, Angeboten und Newslettern registriert sind, können Sie dem Erhalt weiterer Werbeinformationen in Papierform widersprechen, indem Sie eine Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten gemäß Artikel 7.8 dieser Datenschutzrichtlinie senden.

7. WELCHE RECHTE HABEN SIE?

7.1. Sie haben das Recht, Zugriff zu beantragen zu allen von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen. Wir behalten uns das Recht vor, eine angemessene Verwaltungsgebühr für mehrere nachfolgende Zugriffsanfragen zu erheben, die eindeutig eingereicht wurden, um uns zu belästigen oder zu schädigen. In jeder Anfrage muss angegeben werden, für welche Verarbeitungsaktivität Sie Ihr Zugriffsrecht ausüben möchten, und auf welche Datenkategorien Sie zugreifen möchten.

7.2. Sie haben das Recht auf Berichtigung, d. h. Sie können darum bitten, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie betreffen und die nicht korrekt sind, kostenlos korrigiert werden. Wenn Sie einen Berichtigungsantrag stellen, muss Ihrem Antrag der Nachweis der Fehlerhaftigkeit der Daten beigefügt sein, für die eine Berichtigung angefordert wird.

7.3. Sie haben das Recht, Ihre zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

7.4. Sie haben das Recht zu löschen, d.h. die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, wenn diese Daten in Bezug auf die in Artikel 3 genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden oder wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass ein Löschantrag von uns anhand folgender Kriterien bewertet wird:

· unsere Interessen und die Dritter setzen Ihre Interessen möglicherweise außer Kraft; oder

· rechtliche oder behördliche Auflagen oder behördliche oder gerichtliche Anordnungen, die einer solchen Löschung widersprechen können.

7.5. Sie haben das Recht auf Einschränkung statt Löschen, d.h. zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn:

· wir die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten überprüfen; oder

· die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen; oder

· Sie Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um einen Rechtsanspruch geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, während wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die in Artikel 3 genannten Zwecke benötigen; oder

· wir prüfen, ob unsere berechtigten Interessen Ihre Interessen außer Kraft setzen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht gemäß Artikel 7.6 ausüben.

7.6. Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, wenn:

· Die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse gemäß Artikel 3 oben basiert; und

· Sie nachweisen können, dass es schwerwiegende und gerechtfertigte Gründe für Ihre besondere Situation gibt, die einen solchen Einwand rechtfertigen, und

· unsere berechtigten Interessen keinen Vorrang vor Ihren Interessen haben.

Wenn die beabsichtigte Verarbeitung jedoch als Direktmarketing einzustufen ist, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung kostenlos und ohne Begründung zu widersprechen.

7.7. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. von uns in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format alle personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung oder einem Vertrag mit Ihnen gemäß Artikel 3 basiert.

7.8. Wenn Sie dies wünschen, senden Sie eine Anfrage. Um eines oder mehrere der oben genannten Rechte auszuüben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail an privacy@wise.org senden. Eine E-Mail-Anfrage zur Ausübung eines Rechts gilt nicht als Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderliche Frist hinausgeht. Eine solche Anfrage sollte die folgenden Bedingungen erfüllen:

· geben Sie genau an, welches Recht Sie ausüben möchten,

· geben Sie die Gründe für die Ausübung Ihres Rechts klar an, falls dies erforderlich ist,

· Ihre Anfrage sollte datiert und unterschrieben sein,

· und Ihrer Anfrage sollte eine digital gescannte Kopie Ihres gültigen Personalausweises beigefügt sein, aus dem Ihre Identität hervorgeht. Wenn Sie das Kontaktformular verwenden, bitten wir Sie möglicherweise um Ihre unterschriebene Bestätigung und Ihren Identitätsnachweis.

Wir werden Sie umgehend über den Eingang Ihrer Anfrage informieren. Wenn die Anfrage die oben genannten Bedingungen erfüllt und sich als gültig erweist, werden wir sie so schnell wie möglich und spätestens dreißig (30) Tage nach Eingang Ihrer Anfrage bearbeiten.

Wenn Sie Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie sich jederzeit per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: privacy@wise.org. Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen.

Ich möchte die Hubbard-Verwaltungstechnologie in meinem Unternehmen einsetzen.

Was mache ich jetzt?

Die Antwort ist klar:

Holen Sie sich die Genehmigung zur Verwendung der Hubbard-Verwaltungstechnologie in Ihrem Unternehmen, indem Sie Teil der weltweit wachsenden Zahl von gleichgesinnten Geschäftsleuten werden, die die Technologie des Wohlstands nutzen.

Schließen Sie eine Mitgliedschaft für expandierende Unternehmen ab.

Schließen Sie sich WISE an.

MIT PROSPERITY® IN KONTAKT BLEIBEN

Wir veröffentlichen zweimal im Monat neue Artikel auf unserer

Online-Website des Prosperity Magazine.

Lassen Sie sich hier auf unsere Abonnentenliste setzen.

Die ersten vier Artikel sind für alle kostenlos.

Als Mitglied können Sie auf alle zugreifen!

Erfolgsgeschichten

2015 haben wir das MAKH-Programm (Modell für Admin-Know-How) von WISE in unserem Unternehmen implementiert. Und sofort konnten wir die Produktion, unsere Lieferung, unsere Service- und Produktqualität, unsere Professionalität, unsere Kundenzufriedenheit und unsere Lebensfähigkeit als Unternehmen steigern. Seitdem haben wir jedes Jahr die höchste Produktionsmenge aller Zeiten erreicht. WISE hat es uns ermöglicht, eine immer bessere Organisation aufzubauen.

Wir haben kürzlich unsere Mitarbeiter befragt und sie sagten: "Ich lerne hier neue Dinge, habe mich weiterentwickelt und bin selbstbewusster geworden. Diese Firma ist ein solides Unternehmen mit guter Organisation und angenehmen Kollegen."

Seit Einführung des MAKH haben wir jedes Jahr offizielle Auszeichnungen für gute Finanzen und Expansion sowie zum Handwerker des Jahres erhalten.

Meine Frau und ich konnten uns im vergangenen Jahr für längere Zeit aus dem Unternehmen zurückziehen, aber es erzielte dennoch in Bezug auf Umsatz und Zahlungsfähigkeit die bis dato höchsten Werte. Außerdem konnten wir unsere philanthropischen Bemühungen aufgrund unserer erhöhten Zahlungsfähigkeit noch weiter als je zuvor ausbauen.

Das Geschäft zu führen hat dank besserer Organisation und zunehmender Expansion mehr Spaß gemacht.

– David Frykman, DM TAK Stockholm

 

"Wenn man ein Geschäft mit Mitarbeitern und Kunden führt, fühlt man sich manchmal festgefahren, müde und frustriert. Seit wir jedoch die Grundlagen der Hubbard-Verwaltungstechnologie in unser Unternehmen integriert haben, sind wir mit weitaus weniger Aufwand und nahezu ohne Störung viel erfolgreicher geworden. Dadurch können wir uns darauf konzentrieren, unseren Kunden einen hervorragenden Service zu bieten und auf die Erfüllung der Geschäftsziele hinzuarbeiten. Die Quintessenz ist, dass das Modell für Admin-Know-How die Sorgen aus dem Geschäft nimmt und es so unterhaltsam und aufregend macht, wie es am Tag unserer Eröffnung war."

– John Nesbit, CEO von The Customer Factory

"Die von dem Modell für Admin-Know-How bereitgestellten Tools bieten den Mitarbeitern ein genaues Programm, mit dem sie alles verwalten können – von Statistiken und Organisierungstafel bis hin zu Bedingungen und Verwaltungsskalen.

Wir haben dieses Tool in unserem eigenen Unternehmen sehr erfolgreich eingesetzt und in dem Maße, in dem wir das Modell für Admin-Know-How implementiert haben, sind wir exponentiell gewachsen. Die Statistiken sind der Beweis. Wir haben mehr als 30-fach expandiert und fangen gerade erst an!"

– Rafferty Pendery, Gründer von Studio98

Mit nur zwei Partnern haben wir unser Immobiliengeschäft 2004 gestartet.

Jetzt sind wir ein Team von 13 und haben unsere hochspezialisierten Produktionsbüros zu einem lokalen Wahrzeichen ausgebaut. Wir haben weiter expandiert und sind mittlerweile in unserer Stadt bekannt und erhalten regelmäßig Auszeichnungen und Preise für unsere Arbeit – drei bekannte Branchenmagazine haben uns kürzlich jeweils als "Best in Industry" ausgezeichnet.

Unser Einkommen im vergangenen Jahr war das bis dato höchste und dieses Jahr sind wir auf gutem Weg, es noch zu übertreffen. Dieses Programm ist Teil unserer Expansion.

– Franz Spieler, Spieler & Seeberger Immobilien

Ich habe meine Praxis 1985 gegründet – zu Beginn waren es nur meine Frau und ich. Heute beschäftigen wir 52 Mitarbeiter, expandieren ständig und erweitern unsere Räumlichkeiten, um Platz für zusätzliche Techniker zu schaffen.

Die Technologie hat uns geholfen, breite Werbekampagnen einzuführen, die eine große Anzahl neuer Kunden angezogen haben, und wir sind mittlerweile in der ganzen Stadt bekannt.

Wir arbeiten jetzt daran, mehrere andere Praxen zu kaufen, und werden daraus ein Netzwerk mit qualitativ hochwertigen Dienstleistungen entwickeln, die in unserer ganzen Stadt erbracht werden.

Die Vorteile von WISE haben mir erheblich geholfen, die Qualität der Verwaltung in unserer Praxis zu verbessern und ein Team von Führungskräften aufzubauen, die genau wissen, was zu tun ist, was erfolgreich ist und was nicht.

– Dr. Thomas Röder

Wir haben die Vorteile von WISE genutzt, um unseren Familienbetrieb, in dem nur mein Mann und ich arbeiteten, auf nunmehr vier Unternehmen auszubauen – und alle wachsen und sind erfolgreich. Wir arbeiteten oft bis spät in die Nacht, hatten viele Rückstände, mussten vieles bewältigen und hatten nicht genug Geld, um die Rechnungen zu bezahlen. Jetzt haben wir Rückstände aufgeholt, die gesamte Produktion ist auf dem neuesten Stand und die Statistiken nehmen bei voller finanzieller Kontrolle zu. Darüber hinaus bereisen wir jetzt etwa ein halbes Jahr lang die Welt und nehmen regelmäßig an zahlreichen freiwilligen Aktivitäten für unsere Gemeinde und unsere Kirche teil.

Ohne diese Technologie zu arbeiten, wäre wie blind in der Wüste zu gehen. Dank WISE macht die "Arbeit" jetzt Spaß und lohnt sich.

– MH

Ich habe mein Geschäft 2010 von Grund auf neu gestartet. Durch die Nutzung der Vorteile meiner WISE-Mitgliedschaft konnte ich mich mit der richtigen Anwendung der Technologie aus der Nichtexistenz herausarbeiten. Durch die Verwendung der Organisierungstafel und des statistischen Managements konnte ich die richtigen Entscheidungen treffen und erfolgreiche Maßnahmen für mein Unternehmen finden.

Mit all diesen Tools und Daten habe ich mein Unternehmen von einem auf nunmehr 9 Mitarbeiter ausgebaut und wir sind weiter auf Expansionskurs – wir befinden uns jetzt in einem langfristigen Wohlstandstrend.

Ich habe all diese Technologien genutzt, um Zeit zu finden, zu expandieren und ein weiteres neues Unternehmen zu gründen – die Hubbard-Verwaltungstechnologie hat mir dabei geholfen, all dies zu erreichen.

– CG